AUSLANDSJAHR - KOSTENFREI: AUF IN DIE WELT-MESSE IN HAMBURG AM 01.06.2024

Für Fernweh-Begeisterte: Kostenfreie Spezialmesse für das Auslandsjahr

- Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen,
Sprachreisen, Gap Year, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps,
Freiwilligendienste, Praktika, Workcamps, Work and Travel

Sehr geehrte Damen und Herren,

als gemeinnützige Stiftung bieten wir für Schüler und Abiturienten
die unabhängige Informationsmöglichkeit und Orientierung für
Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit

AUF IN DIE WELT-Messe in Hamburg
Auslandsjahr, Schüleraustausch und Gap Year
01.06.2024, 10 bis 16 Uhr
Ida Ehre Schule
Bogenstraße 36, 20144 Hamburg

Die AUF IN DIE WELT-Messe bietet kostenfrei Informationen für
Auslandsaufenthalte

* für Schüler/innen und Schulabgänger/innen: Angebote, Erfahrungen,
Ideen und Praxis-Erfahrungen zu Schüleraustausch, Gap Year und
Stipendien
* für Eltern: Überblick über den Markt, ausgesuchte seriöse
Anbieter, die Rahmenbedingungen, unabhängige Beratung, Kosten und
Finanzierungsquellen

Schwerpunkte dieser Messe sind

* Führende seriöse Austauschorganisationen
* Auslandsaufenthalte während der Schulzeit
* Auslandsaufenthalte nach der Schulzeit
* Finanzierungsquellen und Stipendien

Kostenfrei: Besucher/innen der Messe erhalten an unserem Messestand die
Informationsbroschüre "Auf ind die Welt 2024"

Mit der Messe sprechen wir Schülerinnen und Schüler von der
Klassenstufe 8 bis zum Abitur, ihre Familien und Pädagogen an.

Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Schüler/innen,
Abiturienten/innen und Eltern in Ihrem Umfeld weiter geben.

Informationen zur Messe www.aufindiewelt.de/hamburg

Der Eintritt ist kostenfrei.

Ein aufregender Projekttag für die Q1c am OGT

 

Wer kann schon behaupten, dass er/sie live beim Einschmelzen von Plastik und folgendem Gießen von 2,70 Meter langen Balken dabei sein konnte? Und "on top" auch noch all dies auf dem Pausenhof in der Schule stattfand?
Ja, das lässt Sie hoffentlich staunen und wir OGTler können mit Stolz behaupten, dass wir eine seltene Erfahrung wie diese an unserer Schule am 23.04.24 erleben durften.

Landesfinale-JtfO-Volleyball (WK 4) in Eckernförde: Mädchen des OGT holen souverän den Landesmeistertitel

Am Donnerstag, den 14.3., wurde in Eckernförde das Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ im Volleyball in der Wettkampfklasse 4 (Jahrgang 2011-2013) ausgetragen. Es traten acht Jungen- und fünf Mädchenteams aus dem gesamten Landesgebiet jeweils gegeneinander an, gespielt wurde 3:3 auf Kleinfeld. Das Ostsee-Gymnasium war mit zwei Teams vertreten.

Macbeth-Ausflug 13.2.24

Am 13. Februar haben wir, die beiden Englischkurse des erhöhten Niveaus der Q2, gemeinsam mit Frau Finke-Schaak und Frau Nürnberg einen Ausflug zum Abaton-Kino in Hamburg unternommen.

IMG 2115

Wanderausstellung der Sinti und Roma

Mit freundlicher Genehmigung durch den Reporter freigegeben zur Veröffentlichung auf unserer Homepage.

Korrektur: Im Artikel wird die Schülerin Vanessa Hoffmann erwähnt, richtig muss es aber heißen Vanessa Hauswald.

27.01.2024 - Gedenktag an die Opfer des Holocaust

Am 27.01.2024 war der internationale Gedenktag an die Opfer des Holocaust. Ein bedeutsamer Tag, um der Millionen Menschen zu gedenken, die während des Nationalsozialismus ihr Leben verloren haben.
Um diesen Tag herum gibt es jedes Jahr einen Erinnerungspunkt in unserer Pausenhalle. Dort stehen eine weiße Lilie und eine Kerze und ein kurzer Text informiert über den Holocaust-Gedenktag. Dieser Erinnerungspunkt soll uns Mahnung sein, dass sich so etwas niemals wiederholen mag.

Interkulturelle Begegnung am OGT

 

Am 29.11.23 bekam die Klasse 6c und ihre Klassenlehrerin Frau Nürnberg erstmalig Besuch von einer schwedischen 6. Klasse der Victoriaskolan (Göteborg, Schweden). Insgesamt waren es 16 Schülerinnen und Schüler, zwei Lehrkräfte, zwei Eltern und die Konrektorin, die uns besuchten. Der Besuch am OGT fand am Rückreisetag der dreitägigen Klassenfahrt der Klasse 6b der Victoriaskolan statt. https://www.victoriaskolan.se/
Im Rahmen des Deutschunterrichts in der 5. Klasse wurde der Kontakt zur schwedischen Schule hergestellt und das Thema „Briefe schreiben“ in die Praxis umgesetzt. An der Victoriaskolan gibt es ab der 1. Klasse die Möglichkeit, Deutsch (als Fremdsprache) zu lernen, somit gab es bei der Verständigung zwischen den Schülerinnen und Schülern keine größeren Probleme und jede Woche wurde erwartungsvoll auf Post aus Schweden gewartet.

Dann war es so weit! Morgens kamen die Schweden etwas verspätet, im Schneesturm, bei uns an. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6c standen schon mit Namensschildern der schwedischen Kinder bereit. Gemeinsam wurde im Klassenraum der Klasse 6c eine „Fika“ mit typisch schwedischen Leckereien veranstaltet und ein erstes Kennenlernen fand statt. Die zwei Klassen verbrachten dann den gesamten Tag in der Schule zusammen.
Im 2. Block hatten beide Klassen Musikunterricht mit Herrn Dr. Ster. Es wurde auf Xylophonen gespielt und auch noch dazu gesungen. Das hat allen richtig viel Spaß gemacht! K1024 1. MusikunterrichtK1024 2. Musikunterricht
K1024 3. Referate

 

 

 

 

 

In der 5. Stunde wurden kurze Referate zu Schweden von den schwedischen Schülerinnen und Schülern gehalten und die Referate der Klasse 6c wurden verschoben, da uns die Zeit davonrannte.
K1024 4. EssensausgabeBevor der Bus nach Göteborg zurückfuhr, wurde in der 6. Stunde ein warmes Mittagessen vom Verein der Freunde und Förderer des OGT für beide Klassen gesponsert und unsere Elternvertreterinnen haben bei der Essensausgabe geholfen. Vielen herzlichen Dank dafür! Um 13.00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen! 

In der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien gab es dann ein erstes Wiedersehen in einer Videokonferenz und einige Referate zu Deutschland wurden gehalten. Demnächst steht die nächste Videokonferenz an! Darauf freuen wir uns schon sehr!

Die Brieffreundschaft wird im Rahmen des Deutschunterrichts jetzt in einer 5. Klasse am OGT zusammen mit einer 5. Klasse an der Victoriaskolan weitergeführt. Voraussichtlich findet der nächste Besuch der Victoriaskolan dann Ende November 2024 statt! Und wer weiß - vielleicht kann auch bald ein Besuch in Göteborg stattfinden!K1024 5. Abschied